O27/123

Plätze: 48
Raumvergabe: Herr Braunwarth, Tel. 22063, Raumvergabe Online
Hörsaalpfleger: Frau Krüger, Tel. 15029
Telefon: 24218 (im Flur)
Grundfläche: 11,70m x 7,10m (10 x 6 Raster)
Tafel: grüne Klapptafel
Waschbecken: Ja
Overheadprojektor:Ja
Medien: Beamer (VGA), Audio (3.5mm Klinkenstecker)

Lageplan für diesen Raum

Beamer:

beamersteuerung

Projektor An  bzw. Projektor Aus  schaltet den Beamer an bzw. aus. Bitte jeweils etwa eine Minute gedulden.

Rechner  bzw. Video  wählt, ob der Beamer das Signal von einem Rechner oder von einem Videoeingang darstellen soll.

Bild An/Aus  kann z.B. benutzt werden, um die Aufmerksamkeit des Auditoriums vom Bild zu lösen oder Tafel oder Overheadprojektor nicht vom Beamer überstrahlen zu lassen. Im Gegensatz zum Ein- und Ausschalten reagiert der Beamer umgehend. Die Taste ist aber ungeeignet zum Ausschalten des Beamers. Deshalb:
Nach Ende des Vortrags bitte Projektor Aus  benutzen.

In seltenen Fällen ist die Bilddarstellung nicht sofort optimal. Man kann dann an der Beamersteuerung Wartung  drücken und festhalten, während man Bild An/Aus  drückt. (Man benutzt Wartung  also wie eine Shift-Taste.) Der Beamer synchronisiert sich dann neu auf das Videosignal ein.

Video- und Audioanschlüsse befinden sich im Kabelkanal vor den Fenstern, evtl. durch die Vorhänge verdeckt. Angeschlossen ist ein VGA-Kabel mit integriertem Sound-Kabel, d.h., 3,5mm-Klinkenstecker.

Die Videoeingänge (zwei BNC-Buchsen "Y" und "C" (SVHS-Signal) und eine BNC-Buchse "Video" (FBAS- bzw. Composite-Signal)) sind nicht aufgelegt, d.h., nicht mit dem Beamer verbunden.

Um zwischen den Videoeingängen umzuschalten muss man Wartung  drücken und festhalten, während man Video  drückt. (Man benutzt Wartung also wie eine Shift-Taste.) Dabei wird zwischen drei Eingängen des Beamers umgeschaltet, d.h., nach spätestens zweimal weiterschalten (Pausen!) muss das Bild erscheinen, anderenfalls ist kein Videosignal vorhanden, das der Projektor darstellen kann.

Allgemeine Hinweise zur Benutzung von Beamern

Die Audioanlage wird direkt am Gerät bedient, also rechts oben über der Tafel. Dies betrifft das Ein- und Ausschalten ebenso wie die Lautstärke. (Hoffentlich haben sie einen großen Menschen in der Veranstaltung.)

Netzwerk:

Die mit '135 2.16' beschriftete Netzwerkdose ist mit dem Hörsaalnetz verbunden.
Alle weiteren Details zum Netzwerk finden sie hier.

Foto:

Foto vom Raum

Das Foto vom Raum in voller Auflösung

Schema:

Schemazeichnung vom Raum