Universität Ulm, Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik up: weitere Lehrveranstaltungen
Institut für Künstliche Intelligenz

Intelligente Handlungsplanung

Unterlagen zur Vorlesung im SS 2010


Inhalt der Vorlesung

Methoden des Planens und des Scheduling, d.h. der Ablaufplanung, werden in Bereichen eingesetzt, in denen die Automatisierung oder effiziente Benutzerunterstützung eine grosse Flexibilität des Softwaresystems erfordert. Zahlreiche Planungs- und Schedulingsysteme befinden sich bereits im industriellen Einsatz und haben dort zu großen Effizienzsteigerungen geführt. Die Anwendungsfelder umfassen dabei die Planung und Steuerung von Produktionsprozessen, die Konstruktions- und Betriebsplanung für Satelliten und Raumsonden, die Steuerung autonomer Roboter und intelligenter Netzagenten u.v.m. Die Vorlesung befasst sich mit grundlegenden Planungs- und Scheduling-Methoden, darunter

entsprechenden Systemarchitekturen und den wichtigsten industriellen Anwendungen.

Veranstalter

E-MailProf. Dr. Susanne Biundo-Stephan   Raum O27/448    Tel.: 50 24122   

mit  E-MailDr. Bernd Schattenberg   Raum O27/447    Tel.: 50 24259

Termine

Vorlesung:
Montag, 14:00 - 15:30 Uhr, URLGebäude O27, Raum 122
Donnerstag, 10:15 - 11:45 Uhr, URLGebäude O27, Raum 121
Sprechstunde: nach der Vorlesung oder n.V.

Übungen:
Die Übungen finden im 14-tägigen Rhythmus zum Termin der Vorlesung statt.
Abgabe- und Besprechungstermine für Übungsblätter werden in der Vorlesung bekanntgegeben.

Vorlesungsunterlagen

Die Vorlesungsfolien werden mit Beginn der Veranstaltung on-line gestellt.

1.Download PDFEinführung
2.Download PDFKlassisches Planen
3.Download PDFHierarchisches Planen
4.Download PDFDeduktives Planen

Übungen

Die Übungsblätter werden zu den jeweilgen Veranstaltungsterminen per E-Mail geschickt.

Nützliche Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in der Künstlichen Intelligenz, wie sie im Rahmen der entsprechenden URLEinführungsveranstaltung vermittelt werden.

Literatur

Technisches

Typ: Vorlesung im Hauptstudium (3V / 1Ü)
Leistungspunkte: 6
Kernfach: Praktische Informatik
Vertiefungsgebiet: Künstliche Intelligenz
Folgeveranstaltungen:  Wissensbasierte Systeme
Multiagentensysteme
Seminare, Individualpraktika und Diplomarbeiten zu Themen aus dem Bereich Planen und Scheduling, insbesondere Hierarchisches Planen


Inst. KI Startseite J. Bidot - 10. Juni 2010